Einige Tage vor dem großen EuroCup-Finale in Luxemburg startete ein gemischtes Team des BC Tromm in die Hallensaison 2015/2016. Die Bundesligaspieler Konstantin Singer und Norbert Bär bestritten gemeinsam mit den Hessenligaspielern Sylvia Rugar-Bauer, Van Tien Dang und Christian Reim die ersten Partien der hessischen Vereinsmeisterschaften in der Boulehalle in Hungen. Zum Einsatz kamen mit Andreas Bauer (Dietzenbach) und Carsten Best (Dieburg) auch zwei unserer Neuzugänge.

Fünf der insgesamt sechs Partien konnte unser Trommer Team souverän für sich entscheiden. In den Partien gegen Steinheim, Heuchelheim, Wächtersbach, Bruchköbel und Langenselbold überließen wir unseren Gegnern insgesamt nur 12 Spielpunkte, 6 Spiele gewannen der BC jeweils „zu null“.

 

Nur im letzten Spiel des Tages gegen den BC Cassel hatte unser Hallenteam das Nachsehen. Mit Platz zwei der Tabelle hat sich der Boule Club Tromm jedoch eine hervorragende Ausgangsposition erspielt für die noch anstehenden drei Spieltage der Hallenrunde.

Hier die Ergebnisse 1. Spieltag der Hinrunde am 08.11.2015

Einschreibeschluß: 9:30
Spielbeginn: ca. 10:00 

Spieler:

1. Christian Reim
2. Carsten Best
3. Tien Dang
4. Norbert Bär
5. Sylvia Ruger-Bauer
6. Andreas Bauer
7. Konstantin Singer

 

Runde 1:
DJK Steinheim
Doublette: 13:3 (4+7)
Triplette: 13:4 (3+5+6)

Runde 2:
VIB Heuchelheim
Doublette: 13:7 (4+7)
Triplette: 13:3 (3+5+6)

Runde 3:
1. PC Wächtersbach
Doublette: 13:3 (4+7)
Triplette: 13:6 (3+5+6 bei 10:6 ging 6 für 2)  

Runde 4:
Bouchon Bruchköbel
Doublette: 13:3 (4+7)
Triplette: 13:3 (1+2+3)
 
Runde 5:
Langenselbold Les Hasadeurs
Doublette: 13:7 (4+7)
Triplette: 13:3 (3+5+6)
 
Runde 6:
BC Cassel
Doublette: 8:13 (2+7)
Triplette: 10:13 (1+3+5)
 
Tabelle:

(Jedes gewonnene Doublette bringt 2 und Triplette 3 Punkte. Verlorene Spiele, die jeweiligen Minus Punkte.)

Platz 1: BC Cassel 
         Spielpunkte: 155:97
         Differenz: 58
         Punkte: 27:-3

Platz 2: BC Tromm
          Spielpunkte: 148:68
          Differenz: 80
          Punkte: 25:-5

Platz 3: 1. PC Wächtersbach
          Spielpunkte: 137:104
          Differenz: 33
          Punkte: 22:-8

Platz 4: 1. FPC
          Spielpunkte: 141:102
          Differenz: 39
          Punkte: 18:-12

Platz 5: B.B. Ostheim
          Spielpunkte: 117:125
          Differenz: -8
          Punkte: 18:-12

Platz 6: Rumkugler Kassel
          Spielpunkte: 124:114
          Differenz: 10
          Punkte: 15:-15

Platz 7: Langenselbold
          Spielpunkte: 112:114
          Differenz: -2
          Punkte: 15:-15

Platz 8: VIB Heuchelheim
          Spielpunkte: 123:122
          Differenz: 1
          Punkte: 14:-16

Platz 9: DJK Steinheim
          Spielpunkte: 93:137
          Differenz: -44
          Punkte: 13:-17

Platz 10: Dibborsch
          Spielpunkte: 99:150
          Differenz: -51
          Punkte: 6:-24

Platz 11: Bouchon Bruchköbel
          Spielpunkte: 87: 139
          Differenz: -52
          Punkte: 5:-25

Platz 12: BC Linden
          Spielpunkte: Nicht ersichtlich 
          Differenz: Nicht ersichtlich 
          Punkte: Nicht ersichtlich 

 

2. Spieltag Hinrunde 13.12.2015

3. (1.) Spieltag Rückrunde 10.01.2016

4. (2.) Spieltag Rückrunde 28.02.2016