Am letzten Samstag sind unserer drei Ligateams erfolgreich in die neue Saison gestartet. Unsere Mannschaft peilt den direkten Wiederaufstieg aus der 1. Hessenliga in die Petanque-Bundesliga an und lies den Worten mit einem deutlichen 5:0-Sieg gegen den PC Wächtersbach auch gleich Taten folgen. Spannend auch das zweite Spiel gegen den BC Cassel, lediglich einige Unaufmerksamkeit im letzten Doublette verhinderten den zweiten 5:0-Sieg und damit den direkten Sprung an die Tabellenspitze. Punktgleich mit dem FPC Frankfurt liegen wir in der Tabelle vor dem Vorjahresmeister aus Dietzenbach.

Die zweite Mannschaft konnte das erste Spiel des Tages gegen die PSG Rüsselsheim mit 3:2 erfolgreich gestalten. Die anschließende Partie gegen den PC Viernheim 2 entwickelte sich zu einer spannenden Angelegenheit und erst im letzten Doublette mussten wir uns unseren Nachbarn aus Südhessen geschlagen geben.

Einen ähnlichen Spielverlauf nahmen die Spiele unseres dritten Teams. Die Partie gegen den PC Darmstadt konnte wir als Aufsteiger durchaus überraschend mit 3:2 für uns entscheiden, im nachfolgenden Spiel gegen die Bornheim Boules mussten unsere Spieler dann doch Lehrgeld zahlen und die Partie mit 1:4 abgeben.

Unterm Strich war Sportwart Norbert Bär mit dem Saisonstart zufrieden. „Die Teams haben bereits gut harmoniert und sich gute Ausgangspositionen für den nächsten Spieltag erarbeitet“, so Bärs Fazit.

Fünf Trommer bei der DM Doublette dabei

Am Sonntag dann suchte der Hessische Petanque Verband (HPV) auf der Bouleanlage in Wahlen die hessischen Vertreter an der Deutschen Meisterschaft Doublette. Gleich 74 Teams traten an, um sich einen der elf Startplätze zu erspielen. Die Spieler des BC Tromm konnten ihre guten Leistungen vom ersten Ligaspieltag bestätigen und stellen mit Konstantin Singer, Marcel Bomsdorf, Natascha Sieling sowie Andreas Bauer und Sylvia Rugar-Bauer gleich fünf DM-Teilnehmer.

Deutsche Meisterschaft Doublette in Wahlen

Weit reisen müssen unsere Spieler jedoch , denn die 37. DM Doublette wird in diesem Jahr bei uns in Wahlen ausgerichtet. Damit ist der Boule Club Tromm seit 2012 bereits zum fünften Mal Ausrichter einer DM für den Deutschen Petanque Verband. 256 Teilnehmer zeigen am 20. und 21. Mai 2017 ihr Können auf der Bouleanlage in Wahlen. Die Spiele beginnen Samstags um 10 Uhr und Sonntags um 9.00 Uhr, das Endspiel um den Titel wird voraussichtlich gegen 15.30 Uhr am Sonntag stattfinden.