Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Boule Club Tromm standen die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder und die Ehrung langjähriger Mitglieder.

Norbert Bernhardt, Anja und Leo Bundai wurden von unserem ersten Vorsitzenden Wolfgang Sittner für Ihre zehnjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet (es fehlt Mark Heisinger)

Unser erster Vorsitzender, Wolfgang Sittner, listete eine Vielzahl von Vereinsaktivitäten vom Bundesligastart über Ferienspiele und dem Besuch im Seniorenheim bis zur Ausrichtung zweier Deutscher Meisterschaften in Wahlen auf.

In Summe konnte Wolfgang auf eine gutes und erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken, musste aber einräumen: „Aus einem guten, wäre ein perfektes Jahr geworden, wenn wir in der Petanque-Bundesliga ein Spiel mehr gewonnen und damit den Klassenerhalt geschafft hätten“.

Ein ähnliches Fazit zog Sportwart, Norbert Bär, der aber auch auf viele sportliche Erfolge bei Deutschen und Hessischen Meisterschaften, in der Hessenliga oder der hessischen Pokalrunde verweisen konnte. „Da alle Spieler dem BC Tromm die Treue halten, bin ich mir sicher, dass wir im nächsten Jahr beim Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse wieder ein gewichtiges Wörtchen mitsprechen werden“, schloss Norbert seinen Bericht.

Unser Wanderwart konnte von konstant guten Teilnehmerzahlen bei den zwölf Wanderungen des letzten Jahres berichten. Die Termine und vorgesehen Routen für das Jahr 2020 konnte Wanderwart Hans Pecher auch gleich vorstellen.

Die überwiegend positive Jahresbilanz ergänzte Kassenwartin Alina Sittner mit einem Bericht über die ausgeglichene Finanzlage unseres Vereins. Die Kassenprüfer schlossen sich dem an und informierten die anwesenden Mitglieder über eine blitzsaubere Buchführung. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte folgerichtig einstimmig.

Natascha Sieling neuer Sportwart des BC Tromm

Etwas wehmütig wurde es bei der anschließenden Verabschiedung des Sportwarts Norbert Bär, der bereits im letzten Jahr angekündigte beruflich und privat kürzer treten zu wollen. Norbert hatte das Amt fünf Jahre inne und sich in dieser Zeit insbesondere um die Zusammenführung und Vernetzung der einzelnen Ligateams und Einzelspieler der Trommer verdient gemacht. „Deine Arbeit fand seinen Höhepunkt im Gewinn der hessischen Pokalrunde, bei der Spieler aus allen Spielklassen gemeinsam den Pokal auf die Tromm holten,“ so der erste Vorsitzende Wolfgang Sittner bei seiner Dankesrede.

Norbert Bär, hatte sich frühzeitig um eine Nachfolge gekümmert, so dass im Anschluss Natascha Sieling einstimmig zur neuen Sportwartin des BC Tromm gewählt wurde. Natascha spielt seit Kindertragen Boule und gehört dem Verein seit 2015 an.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters der Gemeinde Grasellenbach, Markus Röth, wurde die Jahreshauptversammlung mit der Ehrung langjähriger Mitglieder abgerundet. Mit Norbert Bernhardt, Anja und Leo Bundai, sowie Mark Heisinger konnte der erste Vorsitzende, Wolfgang Sittner, gleich vier Mitglieder für ihre zehnjährige Mitgliedschaft im Boule Club Tromm mit einer Urkunde auszeichnen.