Phänomenales Ergebnis für das Hessen Team beim Deutschland Cup der Veteranen in Fürth - mit dabei die Trommer Gisela Meller und Natascha Sieling (Coach)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem in diesem Jahr alle nationalen und internationalen Bouleevents abgesagt werden mussten, konnte durch das große Engagement des DPV und der Organisatoren in Fürth (Bayern) auch in Zeiten von Corona mit dem "Cup der Veteranen" doch noch ein Ländervergleich sicher ausgetragen werden.

Für alle im Hessen-Team (darunter gleich vier Spielerinnen und Spieler des BC Tromm) war dieses Wochenende eine, nicht nur im sportlichen Sinne, überaus gelungene Veranstaltung, alle hessischen  Akteure konnten voll überzeugen und das Team konnte für Hessen nahezu alles gewinnen was es zu gewinnen gab.

Viele gute und zum Teil auch spannende, umkämpfte Spiele wurden geboten und die letzte gespielte Kugel beim Ü 65 Team entschied letztlich über Gold oder Silber in der Teamwertung. Spannung bis zum Schluss.

Nach einem etwas holprigen Start, mit Unentschieden gegen Ost und NRW konnte das Team Hessen niemand mehr stoppen, die Partienen gegen Baden-Württemberg (3:1), Berlin (4:0), Bayern (4:0) und Saar (4:0) wurden souverän gewonnen.

Das Ergebnis :

Teamwertung:  Platz 1 für das Hessen-Team

 

 

 

 

 

 

Platz 1     für die Frauen, die ungeschlagen aus dem Wettkampf gingen

Mit Gisela Meller (BC Tromm), Phatchani Latsch, Monika Ehrmann, Susanne Schmidt  und Coach Natascha Sieling (BC Tromm)

Platz 1    für das Mixte-Team

Sylvia Rugar, Jörg Born, Andreas Dosch, Peter Latsch

Platz 2    für das + 55 Team

Loic Elitog (BC Tromm), Wolfgang Landgrebe, Norbert Bär (BC Tromm), Peter Weise

Platz 2    für das + 65 Team

Jörg Osmers, Claus-Dieter Bach, Lothar Erb

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.