Halbzeitbilanz

In der Bilanz des Boule Club Tromm zur Mitte der laufenden Saison 2019 ist viel Licht, aber auch einiger Schatten zu finden.

„Unsere Spieler gehören zum Besten, was die hessische Bouleszene zu bieten hat“, so der 1. Vorsitzende Wolfgang Sittner. Belegt wurde die Aussage erneut bei der Deutschen Petanque-Meisterschaft Triplette am vergangenen Wochenende im niedersächsischen Bad Pyrmont. Im Team „Hessen“ mit seinen sechzehn Dreier-Teams trugen gleich sieben Spielerinnen und Spieler die Trommer Vereinsfarben und sorgten mit ihren Ergebnissen für einen weiteren Startplatz des hessischen Verbandes im nächsten Jahr.

Herausragend dabei die Leistung des BC-Spielers Marcel Bomsdorf, für den zusammen mit seinen Partnern Dieter Müller (Bornheim) und dem Ex-Trommer Fahreddin Hass (Wiesbaden) erst im Viertelfinale Schluss war.

Weiterlesen ...

Schwieriger Start in die Bundesligasaison

Der erste Spieltag der Deutsche Petanque Bundesliga wurde für unser junges Team gleich zur Standortbestimmung.

Weiterlesen ...

Am Samstag geht es los - die Petanque Bundesliga startet!

Am Samstag um 9:00 Uhr startet die Deutsche Pétanque Bundesliga

Der Boule Club Tromm trifft in seiner nunmehr zehnten Bundesligasaison in Rastatt (Boulehalle Badener Strasse 70) neben dem Mitaufsteiger aus dem Saarland (PF Saarbrücken) gleich auf den amtierenden Deutschen Meister aus Malsch und den Vierten des Vorjahres (PC Burggarten Horb) - mehr Standortbestimmung geht nicht!

In Düsseldorf treffen sich die Mannschaften von 1. BCP Bad Godesberg, SV Siemens Mülheim, BC Niedersalbach, BV Ibbenbüren, VFPS Osterholz-Scharmbeck und die Gastgeber von Düsseldorf Sur Place in der Halle in der Pariser Strasse 45, 40549 Düsseldorf.

Erster Titel für den BC Tromm

Vierzehn Tage vor dem Start in die Bundesligasaison verbuchen unsere Spieler erste Siege und Erfolge für sich.

Die frischgebackenen hessischen Meister Mixte 2019: Natascha Sieling (BC Tromm), Pascal Sittmann (1. FPC Frankfurt)

Weiterlesen ...